Dein Seelenvertrag als Erdenengel – Teil 1

von | 07.03.2021 | News

Lieber Erdenengel,

bevor Du hier auf der Erde angetreten bist, hast Du all dem, was Dich hier erwartet zugestimmt. Ja, auch zu den richtig blöden Sachen, denn gerade die hast Du Dir extra ausgesucht. Ja, auch den Lockdown. Aber der Reihe nach.

Die Dinge, denen Du auf Wolke Sieben zugestimmt hast

1. Überhaupt zur Erde kommen

Du hast zugestimmt auf die Erde zu kommen (Du hättest Dir auch einen anderen Planeten aussuchen können oder einfach auf Wolke Sieben bleiben, aber nein, Du wolltest ja unbedingt auf die Erde kommen).

Du hast als Seele zugestimmt, gerade jetzt, gerade hier auf der Erde zu sein. In dem Bewusstsein, dass Dein Hiersein einen guten Grund hat und einen sinnvollen Zweck erfüllt.

Du hast zugestimmt, Deine wahre Heimat in der Welt der Seele bis zu Deinem Aufwachen zu vergessen und Dich hier unten in der Dualität für einen reinen Menschen zu halten. Solange, bis Du Dich im Laufe Deines Erdenlebens wieder an Dein wahres Wesen erinnerst.  

Du hast zugestimmt, dass große Herausforderungen und harte Zeiten auf Dich zukommen werden und hast diesen Weg gewählt, um zu wachsen.

Du hast zugestimmt, Dein Bestes zu geben, um Deine Energie anzuheben. Und Dein Bestes zu geben, um Dich zu erinnern und zu entwickeln.

2. Deine Berufung als Erdenengel

Als Seele (mit dem großen Überblick von oben) hast Du zugestimmt, Dir eine Familie auszuwählen, bei der Du die Grundlage legen kannst für all das, was Du zum Leben Deiner Berufung und zum Lernen Deiner Lebensaufgaben brauchst (ja, auch hier auch wieder die weniger schönen Dinge, gerade die bringen Deine Seele besonders voran).

Du hast zugestimmt, viel Mist zu erleben, um alte Wunden zu heilen, Licht und Liebe hineinzubringen und damit Dein altes Karma abzutragen. High Five!

Du hast Dir eine Berufung gewählt, einen besonderen Grund, aus dem Du hier bist. Deine ganz spezielle Berufung als Erdenengel.

Du hast zugestimmt, alles zu geben, um diese Berufung zu finden und zu leben.

Du hast zugestimmt, Deine Berufung zum Wohl des Ganzen, der Erde und Ihrer Bewohner zu leben und ihnen zu dienen. Du hast das gewählt, weil Du wusstest, dass es einen wichtigen Unterschied machen würde, wenn Du hier auf die Erde kommst.

Wenn Du Dich an Deine Berufung erinnerst, an die Absicht Deiner Seele, warum Du hierhergekommen bist, verbindest Du Dich quasi automatisch mit dem großen Ganzen, mit Deiner Seele und mit allem was ist und hebst damit Deine Energie und die aller, um Dich herum. Darum ist es soooooooooooo wichtig und hilfreich, Deine Berufung zu kennen und zu leben. 

3. Du musst das nicht alleine tun

Du hast zugestimmt auf die Erde zu kommen in dem Wissen, dass Deine geistigen Helfer Dich hier immer und alle Zeit unterstützen und begleiten werden. Du musst das alles zum Glück nicht alleine tun.

Deine Geistführer, Schutzengel, vielleicht auch Erzengel (je nachdem, was für eine Berufung Du Dir ausgewählt hast), aufgestiegene Meister, Krafttiere, Seelenfreunde und viele mehr, warten nur auf Deine Bitte und stehen Dir jederzeit hilfreich zur Seite. Das habt Ihr so ausgemacht, Du musst es nur abrufen.

Allzu oft vergessen wir das in unseren menschlichen Körpern, darum sind Rückzug, Ruhe und nach innen lauschen so wichtig. Nicht ständig, aber immer wieder und mit einem offenen Herzen und dankbarer Klarheit.

Und nicht nur Dein geistiges Team unterstützt Dich, Du hast Dich auch mit anderen Seelen hier auf der Erde verabredet, um Deinen Weg leichter oder schneller zu gehen.

Da sind die liebevollen Unterstützer an Deiner Seite. Mitglieder Deiner Seelenfamilie. Menschen oder Erdenengel, mit denen Du schon in früheren Leben Erfahrungen gesammelt hast. Und da sind die verkleideten liebevollen Unterstützer in Form von Arschengeln auf Deinem Weg, die Dir helfen, die eine oder andere Lektion noch schneller zu lernen und so Deine Entwicklung besonders voranbringen.

Natürlich gibt es noch ein paar mehr Dinge, denen Du vor dem Eintritt in diese Dimension zugestimmt hast, aber das waren für heute erstmal die Wichtigsten.

Was Du jetzt damit machen kannst

  • Dir noch einmal klar machen, dass Du Deinen Weg hier auf der Erde selbst gewählt hast und dass Dein eigener Wunsch war, das Beste darauf zu machen (denn sonst hättest Du es Dir ja sparen können)  
  • Dir klar machen, dass Du eine Berufung als Erdenengel hast und dass einer Deiner Hauptjobs hier auf der Erde ist, sie zu finden und zu leben (und dass da kein Weg dran vorbeiführt)  
  • Dir klar machen, dass Du bei allem, was Du Dir vorgenommen hast und noch vornimmst, liebevolle Unterstützer auf der Erde und in der geistigen Welt hast und niemals wirklich alleine bist – Yeah!

Gib Gummi!

Alles Liebe

Deine Angelika

P.S. Deine Berufung als Erdenengel zu finden ist übrigens sehr einfach, wenn Du Dir die richtigen Fragen stellst. Falls Du dabei Hilfe brauchst, genau dafür habe ich den Online-Kurs Fliegen lernen für Erdenengel“ entwickelt. Denn, ja, ich bin auch einer der Unterstützer-Wesen auf der Welt 😉

Erdenengel-Test & Erdenengel-News

Trage Dich hier ein und mache den gratis „Erdenengel-Test“. Und erhalte weitere Infos und Inspirationen von erdenengel.de per Mail.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht weiter gegeben! Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Namens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.